Sie befinden sich hier: Unsere Arbeit  >  2014  >  Informationen d...

Informationen des Geschäftsführers

    • Höhepunkte des Jahres 2014:

o   22. – 23. Mai 2014 – 3. Kleingärtnerkongress Kassel

o   28. – 31. August 2014 „Internationaler Kongress Office International 2014“ in Utrecht mit dem Thema „Fokus auf Kleingärten“
Es wird ein Zukunfts- und Strategiepapier für das europäische Kleingartenwesen verabschiedet

o   3.September 2014 „Die Naturheilbewegung – eine treibende Kraft hinsichtlich der Entstehung von Kleingärten in Sachsen“ KGA Aue-Eichert

    • Studie zum Leerstand in Sachsen

o   Staatsministerium SMUL und der Landesverband widmen sich gemeinsam dem Problem „Leerstand“ aus diesem Grund wurde eine Studie in Auftrag gegeben

o   Aufgrund einer Ausschreibung erhielt die Firma „MAY Landschaftsarchitekten“ aus Dresden den Zuschlag.

o   Im Auswahlverfahren wurde sich auch für unseren Verband entschieden, das bedeutet, das Kommunen, der Kreisverband und einzelne Kleingartenanlagen von der o.g. Firma aufgesucht und befragt werden.
Erster Termin beim KV am 2. April 2014

o   Die Studie soll zum Jahresende fertig gestellt werden. Sie dient als Grundlage der weiteren Arbeit für das Staatsministerium, der Städte und Gemeinden bis zum Jahr 2025.

    • Unterpachtvertrag – Februar 2014

o   Aufgrund neuer rechtlichen Erkenntnissen macht es sich notwendig eine neue vertragliche Grundlage zu schaffen. Durch die AG Recht wurde in Abstimmung mit den Verbänden deshalb ein neuer Unternachtvertrag entworfen.

o   Dieser Vertrag wird Ende März in gedruckter Form vorliegen, es besteht aber auch die Möglichkeit diesen als PDF – Datei beim KV anzufordern.

o   Künftig sollten diese Verträge zum Einsatz kommen, es sind immer zwei Exemplare auszufüllen.

    • Kleingärtnerische und steuerliche Gemeinnützigkeit

o   steuerliche Gemeinnützigkeit, oft rät das Finanzamt davon ab

·         keine Spenden

·         Voraussetzung für die kleing. Gemeinn.

·         Erhalten keine Zuwendungen, Kosten für die Schulung

·         Antragsbogen über Internet

o   kleingärtnerische Gemeinnützigkeit

·         alle fünf Jahre beantragen

·         Anleitung der Mitarbeiter LA, künftig Schwerpunkt Fachberatung (Satzungszweck)

    • Rechtliche Probleme                 2012           2013         2014

o   Schuldner                    15               8               2

o   Räumungsklagen         12               7               1

o   Kleing. Nutzung          1                 2

o   Nachlass                                         2

o   Verein ohne Vorstand

o   Kleingärtnerische Nutzung – Parzellenwechsel

o   RA Duckstein, Zusammenarbeit hat sich bewährt, der Umfang nimmt jährlich zu. Gerichte fordern jetzt RA zu Verhandlung.

o   Rechtsseminar K. Duckstein 21.5.2014
Thema: „Verein ohne Vorstand“ und
„Zwischenpächter – Kreisverband“

·         „Gartenfreund“

o   Viele rechtliche Probleme entstehen aus Unwissenheit. Unsere Mitgliederzeitschrift leistet eine gute Aufklärungsarbeit, leider wird sie zu wenig gelesen.

o   Deshalb wurde zum 8. Verbandstag des LSK beschlossen, dass jedem Kleingärtner der sich neu um einen Garten bewirbt diese Zeitschrift angeboten wird.

o   Nachweislich jedes Jahr sprechen wir über dieses Thema aber einen Durchbruch konnten wir bisher nicht erreichen. Im Gegenteil seit 2007 ist ein stetiger Rückgang zu verzeichnen.

·         Ein Ausblick auf das Jahr 2015:

o   BUGA 2015 Havelregion „Von Dom zu Dom“
Das blaue Band der Havel
sie erstreckt sich über 70 km von der Hansestadt Havelberg bis Brandenburg an der Havel.

o   Landesgartenschau 2015 in Oelsnitz

§  Wettbewerb „KleingartenTour“ 2014/15, Ausrichter LGS GmbH Oelsnitz

§  Jugendprojekt KGV „Frisch Grün“ Oelsnitz – Herr Thierfelder

·         Große Anerkennung im LSK und auch BDG

·         Fördermittel durch den KV

·         LGS 2015 – Zusammenarbeit mit Schreberjugend

§  25 Jahre LSK (2015), Festveranstaltung zur LGS in Oelsnitz

Gemeinsame Veranstaltung von Bürgermeister und Kleingärtner 2015 zur LGS, organisiert vom Sächsischen Städte und Gemeindetag und dem LSK